AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

VERKAUFS-, LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
(Großhandel, Verarbeiter und Wiederverkäufer)

ANBOTE UND AUFTRÄGE
Angebote sind freibleibend. Aufträge sind erst dann rechtskräftig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Durch Erteilung des Auftrages erkennt der Käufer die hier angeführten Bedingungen an.
Wir sind berechtigt ohne Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten, wenn nach Kaufabschluss begründete Zweifel über die Kreditwürdigkeit des Käufers bestehen und er dem Verlangen nach Sicherheitsleistungen nicht nachkommt. Bei Erstgeschäften und Großaufträgen behalten wir uns vor, die Erbringung einer Bankgarantie oder Anzahlung vor der Auslieferung der Waren einzufordern.

PREISE
Siehe dazu die aktuellen Dachgrün Preislisten. Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer. Preise sind freibleibend, es werden die am Tag der Lieferung gültigen Preise berechnet.

ZAHLUNG
Unsere Rechnungen sind – falls nicht vorab anders vereinbart – innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug und innerhalb von 8 Tagen mit 2 % Skonto zahlbar.
Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden die banküblichen Verzugszinsen verrechnet.

EIGENTUMSVORBEHALT
Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Von einer Pfändung oder jeder anderen Beeinträchtigung unserer Rechte durch Dritte hat uns der Käufer unverzüglich zu benachrichtigen. Im Falle eines Konkurses haben wir das Recht auf Aussonderung.

LIEFERUNG
Wetterkatastrophen wie Hagel, Überschwemmungen, Frost etc., Fälle höherer Gewalt und unvorhergesehene Betriebsstörungen entbinden uns, auch bei bestätigten Aufträgen, der Lieferpflicht.
Unsere Spediteure sind bemüht, angegebene Lieferzeiten einzuhalten. Die Vereinbarung einer festen Anlieferungsstunde ist nicht zulässig. Für eine verspätete Anlieferung können wir nicht haftbar gemacht werden. Der Transport erfolgt auf Gefahr und zu Lasten des Käufers.

VERSAND
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Für Schäden während eines Post- oder Bahntransportes sind wir nicht haftbar.

REKLAMATION
Die Ware ist unverzüglich nach Erhalt zu untersuchen, erkennbare Mängel sind spätestens am 3. Werktag nach Erhalt schriftlich geltend zu machen. Pflanzen und Sedumsprossen sind unverzüglich zu rügen. Für rechtzeitig nachgewiesene Mängel haften wir bis zur Höhe des für die betreffende Ware berechneten Betrages, eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

RÜCKNAHME
Waren und Materialien werden nur nach gesonderter Vereinbarung und Überprüfung zurückgenommen. Es ist unser schriftliches Einverständnis einzuholen. Wir verrechnen eine Manipulationsgebühr von 15 % des Warenlieferwertes.

GERICHTSSTAND
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hollabrunn.

 

DACHGRÜN GMBH
A-2023 NAPPERSDORF KLEINWEIKERSDORF 76
BÜRO WIEN A-1160 WIEN; OTTAKRINGERSTRAßE 180/3/22
WEINVIERTLER SPARKASSE BLZ 20200 KONTO NR. 0000-010827
FN 355091v HANDELSGERICHT KORNEUBURG
UID: ATU 66068211